like you care

Ich versuche das jetzt mal. jeden Samstag abend/ Sonntag früh aufzuschreiben, was mir die Woche so aufgefallen ist, als würde es euch interessieren, totally random … vielleicht ganz gut um Dinge nicht zu vergessen.. wir werden sehen.

Ich bin offiziell nicht mehr krankgeschrieben und habe am Dienstag einen neuen Job angefangen…

Ich war total nervös und ängstlich, dass ich es nicht packen würde, aber das Kind hat mir Frühstück gemacht und einen wunderbaren pep talk aufgeschrieben <3

 

ironischerweise kam dann erst beim Kind, dann bei mir die fette Erkältung

tumblr_maxptxpnls1rqez8so3_250

zum Glück hat mein soziales Netz gehalten und das Kind konnte die ganze Woche zu Hause bleiben während ich mich zur Arbeit schleppte, aber selbst das ging in Ordnung.

Heute liege ich schniefend auf dem Sofa und philosophiere darüber warum ich wohl keine erfolgreiche Mombloggerin mit Buchdeal bin

und bin ein bißchen frustriert das #ohneVaeter die nächste Woche eine Pause einlegen muss. Trotz total positivem Feedbacks bekommt das Projekt sehr wenig Aufmerksamkeit. Ich muss mir da mal was überlegen… ich mache mir auch ein bißchen Sorgen, dass meine Projektideen vom neuen Job geschluckt werden…

Dann gab es da noch diese schönen neuen Nagellacke, dessen Kauf ich mir bis jetzt verkniffen habe

 

diese tollen Sachen, die für mich im Moment zu teuer sind

die Frage warum es im Moment keine schönen Sneaker gibt und die Freude über ein neues Album von Tweet, inkl. Missy Elliott collabo, was mich ein bißchen in die 00er Jahre zurückversetzt, nur irgendwie besser

 

dieses großartige Cover, was ein bißchen über meinen wunden Punkt hilft (aber dazu vielleicht bald mehr)

außerdem ist irgendwo diese Video aufgetaucht und hat mir ein bißchen Gänsehaut gemacht.

Ich bin diese Woche nicht zum Lesen gekommen. Serienfolgen liefen nicht viele, mit How To Get Away with Murder werde ich diese Staffel irgendwie nicht richtig warm aber Viola Davis ist so awesome.

und zu guter letzt ist da diese liste, die ich erst etwas albern fand und jetzt eigentlich ganz schön

ich tue mich ja immer etwas schwer glücklich zu sein, weil ich Angst vor der nächsten Katastrophe habe, aber ein bißchen Hoffnung, dass vielleicht gerade alles ganz gut ist mit der Tendenz noch besser zu werden ist da…

Habt eine großartige Woche!

Share: